Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

SC Velbert gegen Cronenberger SC: Velbert drängt auf Wiedergutmachung

Oberliga Niederrhein  

Velbert drängt auf Wiedergutmachung

28.02.2020, 15:26 Uhr | Sportplatz Media

SC Velbert gegen Cronenberger SC: Velbert drängt auf Wiedergutmachung. Velbert drängt auf Wiedergutmachung (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niederrhein: SC Velbert – Cronenberger SC (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der Cronenberger SC will nach vier Spielen ohne Sieg beim SC Velbert endlich wieder einen Erfolg landen. Am letzten Spieltag nahm Velbert gegen den SV Straelen die 14. Niederlage in dieser Spielzeit hin. Gegen die TuRU 1880 Düsseldorf war für Cronenberg im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Gelingt dem CSC die Revanche? Im Hinspiel kassierte die Mannschaft von Peter Radojewski eine knappe Niederlage gegen den SC Velbert.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Heimbilanz von Velbert ist ausbaufähig. Aus zehn Heimspielen wurden nur zehn Punkte geholt. Wo beim Team von Coach Andreas Berkenkamp der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 20 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Mit dem Gewinnen tat sich der Gastgeber zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

In der Fremde ist beim Cronenberger SC noch Sand im Getriebe. Erst sechs Punkte sammelte man bisher auswärts. 21:46 – das Torverhältnis der Gäste spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die bisherige Ausbeute von Cronenberg: drei Siege, drei Unentschieden und 14 Niederlagen. Die volle Punkteausbeute sprang für den CSC in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Diese Begegnung lässt auf Tore hoffen, auch wenn beide Mannschaften vor allem durch Gegentreffer auffallen. So griff der SC Velbert bisher 47-mal ins eigene Netz. Dagegen hatte der Cronenberger SC bisher 46-mal das Nachsehen in dieser Saison. Hier spielen zwei enge Konkurrenten gegeneinander. Velbert belegt mit 14 Punkten den 15. Platz. Cronenberg liegt aber mit nur zwei Punkten weniger auf Platz 16 knapp dahinter und kann mit einem Sieg am SC Velbert vorbeiziehen.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal