Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld gegen ESC Rellinghausen: Heimmacht TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld

Landesliga Gruppe 1  

Heimmacht TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld

28.02.2020, 15:27 Uhr | Sportplatz Media

TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld gegen ESC Rellinghausen: Heimmacht TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld. Heimmacht TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld – ESC Rellinghausen (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Rellinghausen steht bei Dinslaken-Hiesfeld eine schwere Aufgabe bevor. Gegen den SV 09/35 Wermelskirchen war für den TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Zuletzt kassierte der ESC eine Niederlage gegen den Duisburger SV 1900 – die siebte Saisonpleite. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 1:1.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der TV Jahn ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Mit 51 Zählern führt der Gastgeber das Klassement der Landesliga Gruppe 1 souverän an. Erfolgsgarant der Mannschaft von Marcus Behnert ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 64 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Das bisherige Abschneiden von Dinslaken-Hiesfeld: 16 Siege, drei Punkteteilungen und zwei Misserfolge. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte der TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld.

Der ESC Rellinghausen holte auswärts bisher nur zwölf Zähler. Mit 28 Zählern aus 21 Spielen stehen die Gäste momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Bilanz der bisherigen Saison des Teams von Sascha Behnke kommt ausgeglichen daher: Jeweils sieben Siege, Unentschieden und Niederlagen hat man zutage gefördert. Mit dem Gewinnen tat sich Rellinghausen zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Von der Offensive des TV Jahn geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie.

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Dinslaken-Hiesfeld ist in der Tabelle besser positioniert als der ESC und aktuell zudem äußerst formstark.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal