Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf > Sport >

SpVg Schonnebeck gegen FC Kray: Schonnebeck gegen Kray – Heimfluch gegen Auswärtstrumpf

Oberliga Niederrhein  

Schonnebeck gegen Kray – Heimfluch gegen Auswärtstrumpf

06.03.2020, 15:26 Uhr | Sportplatz Media

SpVg Schonnebeck gegen FC Kray: Schonnebeck gegen Kray – Heimfluch gegen Auswärtstrumpf. Schonnebeck gegen Kray – Heimfluch gegen Auswärtstrumpf (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niederrhein: SpVg Schonnebeck – FC Kray (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Schonnebeck will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen Kray punkten. Die SpVg Schonnebeck gewann das letzte Spiel gegen den 1. FC Bocholt mit 2:1 und nimmt mit 38 Punkten den dritten Tabellenplatz ein. Der letzte Auftritt des FC Kray verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:2-Niederlage gegen den TVD Velbert. Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 2:2 getrennt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Schonnebeck wartet mit einer Bilanz von insgesamt elf Erfolgen, fünf Unentschieden sowie vier Pleiten auf. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der Gastgeber.

Mit 30 Zählern aus 21 Spielen steht Kray momentan im Mittelfeld der Tabelle. Offensiv konnte den Gästen in der Oberliga Niederrhein kaum jemand das Wasser reichen, was die 45 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Siebenmal ging die Mannschaft von Philip Kruppe bislang komplett leer aus. Hingegen wurde achtmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen sechs Punkteteilungen. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der FC Kray nur einen Sieg zustande.

Vor allem die Offensivabteilung von Kray muss die SpVg Schonnebeck in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Die bisherigen Gastauftritte brachten dem FC Kray Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei Schonnebeck?

Auf dem Papier ist Kray zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: