Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

SpVgg Steele 03/09 gegen TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld: Der Spitzenreiter reist an

Landesliga Gruppe 1  

Der Spitzenreiter reist an

06.03.2020, 15:27 Uhr | Sportplatz Media

SpVgg Steele 03/09 gegen TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld: Der Spitzenreiter reist an. Der Spitzenreiter reist an (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: SpVgg Steele 03/09 – TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld (Sonntag 15:15 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht Steele am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit dem TV Jahn der Primus der Landesliga Gruppe 1. Zuletzt spielte die SpVgg Steele unentschieden – 0:0 gegen den VfB Frohnhausen. Gegen den SV 09/35 Wermelskirchen kam Dinslaken-Hiesfeld im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Im Hinspiel hatte der TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld auf heimischem Terrain einen 5:2-Sieg verbucht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die formschwache Abwehr, die bis dato 59 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der SpVgg Steele 03/09 in dieser Saison. Nach 21 absolvierten Begegnungen stehen für die Elf von Dirk Möllensiep fünf Siege, zwei Unentschieden und 14 Niederlagen auf dem Konto. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Gastgeber lediglich einmal die Optimalausbeute.

Erfolgsgarant des TV Jahn ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 64 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Die Mannschaft von Coach Marcus Behnert wartet mit einer Bilanz von insgesamt 16 Erfolgen, drei Unentschieden sowie zwei Pleiten auf. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte der Gast.

Mit im Schnitt mehr als 3,05 geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm von Dinslaken-Hiesfeld zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive von Steele nicht zu den dichtesten. Trainer Dirk Möllensiep muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen den TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld nicht untergehen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Die SpVgg Steele schafft es mit 17 Zählern derzeit nur auf Platz 16, während der TV Jahn 34 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt.

Die SpVgg Steele 03/09 muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen Dinslaken-Hiesfeld etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist Steele lediglich der Herausforderer.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal