Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Düsseldorf: Fortuna Düsseldorf plant mit bis zu 10.800 Fans

Zuschauer-Rückkehr  

Fortuna Düsseldorf plant mit bis zu 10.800 Fans

16.09.2020, 17:42 Uhr | dpa

Düsseldorf: Fortuna Düsseldorf plant mit bis zu 10.800 Fans. Eine Reihe von Fußbällen auf dem Rasen (Symbolbild): Knapp 11.000 Zuschauer können den Fortunen bald wieder im Stadion zujubeln.  (Quelle: dpa/Jan Woitas/zb)

Eine Reihe von Fußbällen auf dem Rasen (Symbolbild): Knapp 11.000 Zuschauer können den Fortunen bald wieder im Stadion zujubeln. (Quelle: Jan Woitas/zb/dpa)

Fortuna Düsseldorf kann seine ersten Heimspiele wieder vor Tausenden Fans austragen. 20 Prozent der Plätze dürfen in der Merkur Spiel-Arena besetzt werden. Die Tickets werden nach einem speziellen System verteilt.

Fortuna Düsseldorf plant nach der Zulassung von bis zu 20 Prozent der Zuschauer mit 10.800 Besuchern für seine ersten beiden Heimspiele in der 2. Fußball-Bundesliga gegen die Würzburger Kickers und Jahn Regensburg. 90 Prozent der Tickets sollen unter den 14.000 Dauerkarten-Inhabern verteilt werden. Die restlichen Karten entfallen auf die VIP-Bereiche und sonstige Vertragspartner, teilte der Club am Mittwoch mit. Die Düsseldorfer Arena fasst normalerweise 54.600 Zuschauer.

Für die beiden Heimspiele, die in der bundesweiten sechswöchigen Testphase stattfinden, gibt es nur Sitzplätze, die Stehplatz-Bereiche werden umgebaut. Nähere Informationen zur Umsetzung des Hygiene-Konzepts will der Verein nach Abstimmung letzter Details mit dem Ordnungs- und Gesundheitsamt mitteilen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: