Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

NRW-Polizei bekommt flächendeckend Smartphones

Düsseldorf  

NRW-Polizei bekommt flächendeckend Smartphones

09.09.2019, 01:34 Uhr | dpa

NRW-Polizei bekommt flächendeckend Smartphones. NRW-Polizei startet Pilotprojekt mit neuen Smartphones

Ein Polizeibeamter hält ein neues Smartphone mit einer neuen mobi.kom App der Polizei in der Hand. Foto: Guido Kirchner/Archivbild (Quelle: dpa)

Die nordrhein-westfälische Polizei wird flächendeckend mit 20 000 Smartphones ausgestattet. NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) gab dafür am Montag in Düsseldorf den Startschuss. Die Smartphones sind mit einem Messenger, einer Auskunftsapp und einem Dokumenten-Scanner ausgestattet. Dadurch können Beamte Führerscheine, Personalausweise und Kennzeichen direkt einlesen und schneller mit der Datenbank abgleichen.

Seine Vorgänger seien bei dem Thema "offensichtlich im Tiefschlaf" gewesen, sagte Reul. Bis zum Frühjahr 2020 sollen alle Behörden Geräte bekommen haben. Da es insgesamt 42 000 Polizeibeamte im Land gibt, werden zunächst vor allem die operativ arbeitenden Polizisten ein Smartphone bekommen.

Die Smartphones seien nur ein Schritt bei der Digitalisierung der Polizei in NRW. Nächste Maßnahmen sollen die vollständige digitale Aufnahme leichter Verkehrsunfälle und die Identifikation von Personen durch ihren Fingerabdruck sein.

"Die Möglichkeiten für die Polizeiarbeit sind groß. Das sind echte Chancen, die wir nun nutzen können", sagte Reul. "Tatsächlich sind wir hier nun die am besten ausgestattete Polizei in Deutschland."

Insgesamt investiert die Landesregierung dieses Jahr zehn Millionen und dann in jedem Folgejahr weitere 13 Millionen Euro für den Betrieb der Infrastruktur, die Datenverträge und die Wartung der Smartphones. Die Datenübertragung erfolge verschlüsselt, eine Speicherung finde ausschließlich auf speziell geschützten Servern der nordrhein-westfälischen Polizei statt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal