Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Beachvolleyballer gründen "Die Beach Liga"

Düsseldorf  

Beachvolleyballer gründen "Die Beach Liga"

27.05.2020, 13:44 Uhr | dpa

Die deutschen Spitzenteams im Beachvolleyball haben eine Alternative zu den Ausfällen der World und European Tour gefunden. Vom 13. Juni an werden acht Männer- und acht Frauen-Teams auf dem Gelände der Merkur-Spiel-Arena in Düsseldorf ihre nationalen Meister ausspielen, wie die am Mittwoch offiziell gegründete "Die Beach Liga" mitteilte.

Bei dem Turnier mit bereits feststehenden 16 Teams spielt im Zeitraum von vier Wochen vier Mal Jeder gegen Jeden. Am letzten Wochenende wird dann in einem Final Four der Meister ermittelt. Die Athleten werden während des Turniers regelmäßig auf Sars-CoV-2 getestet. Die Spiele werden ohne Zuschauer ausgetragen, jede Partie kann auf der Streaming-Plattform Twitch verfolgt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal