Düsseldorf

Auf 460 Metern

Evolutionsweg im Nordpark zeigt Entwicklung des Lebens

11.06.2020, 10:23 Uhr | dpa

Historische Fundstücke stehen in einer Vitrine (Symbolbild): Der Evolutionsweg im Düsseldorfer Nordpark zeigt künftig die Geschichte des Lebens. (Quelle: BE&W/imago images)

In Düsseldorf können Interessierte mehr über die Entwicklung des Lebens lernen. Der neue Evolutionsweg im Nordpark zeigt 4,6 Milliarden Jahre Evolutionsgeschichte auf nur 460 Metern.

Die 4,6 Milliarden Jahre währende Geschichte der Evolution wird von diesem Freitag an auf einem 460 Meter langen Weg im Nordpark in Düsseldorf gezeigt. Der Düsseldorfer Aufklärungsdienst und das Aquazoo Löbbecke Museum haben den Evolutionsweg geschaffen. Die Entwicklung des Lebens werde auf ihm proportional korrekt abgebildet.

Anhand von 20 Tafeln könne die Evolution nachvollzogen werden: von der Entstehung des Sonnensystems vor 4,6 Milliarden Jahren über die ersten Spuren des Lebens vor vier Milliarden Jahren, die Erfindung der Photosynthese über den Landgang der Fische bis hin zum Neocortex des menschlichen Gehirns.

"Virologen sagen: Am Anfang war das Virus. Viren haben gegenüber den Menschen zwei Milliarden Jahre Vorsprung", sagte Initiatorin Ricarda Hinz vom Aufklärungsdienst. Ein Millimeter Wegstrecke entspricht 10.000 Jahren und damit wird eindrucksvoll deutlich, wo sich die Kulturgeschichte der Menschheit abspielt: auf dem letzten Millimeter des 460 Meter langen Weges.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr zum Thema