Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Corona in Düsseldorf: Bücherei-Mitarbeiter helfen bei Kontaktverfolgung

Corona in Düsseldorf  

Bücherei-Mitarbeiter helfen bei Kontaktverfolgung

26.10.2020, 08:06 Uhr | dpa

Corona in Düsseldorf: Bücherei-Mitarbeiter helfen bei Kontaktverfolgung. Eine Mitarbeiterin sortiert in einer Bücherei ein Regal mit Reiseführern: Viele Bücherei-Angestellte helfen derzeit bei der Corona-Kontaktverfolgung aus.  (Quelle: dpa/Hauke-Christian Dittrich/Archivbild)

Eine Mitarbeiterin sortiert in einer Bücherei ein Regal mit Reiseführern: Viele Bücherei-Angestellte helfen derzeit bei der Corona-Kontaktverfolgung aus. (Quelle: Hauke-Christian Dittrich/Archivbild/dpa)

Hilfe für das Gesundheitsamt: In Düsseldorf unterstützen nun auch Bücherei-Mitarbeiter bei der Kontaktnachverfolgung von Corona-Infizierten. Etliche Bibliotheken bleiben deshalb geschlossen. 

Wegen der steigenden Corona-Zahlen bleiben ab Montag viele städtische Bibliotheken in Düsseldorf geschlossen. Das Gesundheitsamt brauche mehr Personal, erklärte die Stadt. 20 Mitarbeiter der Düsseldorfer Stadtbüchereien sollen daher etwa bei der Kontaktnachverfolgung von Corona-Fällen mithelfen. Insgesamt haben die Stadtbüchereien etwa 150 Mitarbeiter.

An den betroffenen Standorten würden die Rückgabefristen automatisch bis zum 30. November 2020 verlängert, hieß es. Ausleihe und Rückgabe seien an den anderen offenen Standorten möglich.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: