Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

3:5 in Düsseldorf: Eisbären Berlin verlieren Tabellenführung

Berlin auf Platz drei  

Turbulentes Spiel endet mit Triumph der Düsseldorfer

26.01.2021, 12:51 Uhr | dpa

3:5 in Düsseldorf: Eisbären Berlin verlieren Tabellenführung. Die Mannschaft der Düsseldorfer EG auf dem Eis: Die Mannschaft hat die Eisbären Belin geschlagen. (Quelle: imago images/osnapix)

Die Mannschaft der Düsseldorfer EG auf dem Eis: Die Mannschaft hat die Eisbären Belin geschlagen. (Quelle: osnapix/imago images)

Tobias Eder konnte seine Torflaute im Spiel gegen Berlin beenden. Der DEG gelang der sechste Sieg in Folge – für Berlin war es das Ende einer Siegesserie.

Die Siegesserie der Eisbären Berlin in der Deutschen Eishockey Liga ist gerissen. Die Spieler der  Düsseldorfer EG haben die Hauptstädter am Montagabend mit 3:5 (2:2, 0:2, 1:1) geschlagen. Zuvor hatten die Berliner drei Spiele gewonnen hatten. Damit fiel der Ex-Meister in der Nordgruppe der DEL vom ersten auf den dritten Platz zurück. Tore von Kris Foucault, Leonhard Pföderl und Jonas Müller reichten den Berlinern nicht zum Sieg, weil sie nur phasenweise zu überzeugen wussten.

Vor leeren Rängen nutzten die Gastgeber gleich ihre erste Gelegenheit: Alexander Barta traf nach etwas mehr als einer Minute. Weil sich beide Teams im ersten Drittel zahlreiche Unaufmerksamkeiten in der Abwehr leisteten, ging es turbulent weiter: Foucault glich für die Eisbären aus, Pföderl sorgte sogar für die Führung der Gäste. Doch nur 49 Sekunden später war Barta erneut erfolgreich.

Im zweiten Spielabschnitt steigerten sich die Düsseldorfer erheblich, während den Berlinern nun auch offensiv nur noch wenig gelang. Tobias Eder und Nicholas Jensen sorgten für eine verdiente Zwei-Tore-Führung der Rheinländer. Im Schlussdrittel konnte Müller für die Gäste verkürzen, doch Barta sorgte mit seinem dritten Treffer Sekunden vor dem Spielende für die Entscheidung, als die Eisbären ihren Torhüter vom Eis genommen hatten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal