Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Düsseldorf: Bauarbeiter sitzt fünf Stunden in 23 Metern Höhe fest

Arbeitsbühne defekt  

Fassadenarbeiter sitzt fünf Stunden in 23 Metern Höhe fest

17.02.2021, 08:32 Uhr | dpa

Düsseldorf: Bauarbeiter sitzt fünf Stunden in 23 Metern Höhe fest. Feuerwehr im Einsatz (Symbolbild): In Düsseldorf musste ein Mann aus 23 Metern Höhe gerettet werden. (Quelle: imago images/Die Videomanufaktur)

Feuerwehr im Einsatz (Symbolbild): In Düsseldorf musste ein Mann aus 23 Metern Höhe gerettet werden. (Quelle: Die Videomanufaktur/imago images)

Einsatz in luftiger Höhe: Wegen eines technischen Defekts saß ein Bauarbeiter in Düsseldorf über Stunden in seiner Arbeitsbühne fest. Erst die Feuerwehr konnte ihn aus 23 Metern Höhe retten. 

Die Feuerwehr hat in Düsseldorf einen 55 Jahre alten Fassadenarbeiter aus 23 Metern Höhe gerettet. Der Mann hatte am Dienstag fünf Stunden auf einer defekten Arbeitsbühne festgesessen, wie die Feuerwehr am Mittwochmorgen mitteilte.

Da auch ein hinzugerufener Techniker die Arbeitsbühne nicht wieder in Gang bringen konnte, habe die Feuerwehr den Arbeiter mit einer Drehleiter aus der Höhe holen müssen. Der 55-Jährige blieb den Angaben nach unverletzt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: