Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei löst illegale Party an Duisburger See auf

Duisburg  

Polizei löst illegale Party an Duisburger See auf

02.05.2021, 14:35 Uhr | dpa

Polizei löst illegale Party an Duisburger See auf. Polizisten

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine illegale Party mit etlichen Gästen hat die Polizei an einem See im Duisburger Süden am Samstag bei einem größeren Einsatz aufgelöst. Die Beamten verteilten insgesamt 40 Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten und sprachen Platzverweise aus, wie eine Sprecherin am Sonntag mitteilte. Dann wurde die Party aufgelöst. Zuerst hatte die "WAZ" berichtet. Die Verstöße lagen den Angaben nach im Bereich von fehlendem Schutz vor dem Coronavirus. Viele Beteiligten hätten keine Masken getragen und den Mindestabstand unterschritten, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal