Sie sind hier: Home > Regional >

Wasserwacht-Boot mit vier Personen kentert auf dem Rhein

Duisburg  

Wasserwacht-Boot mit vier Personen kentert auf dem Rhein

15.05.2021, 08:35 Uhr | dpa

Wasserwacht-Boot mit vier Personen kentert auf dem Rhein. Feuerwehreinsatz

Feuerwehreinsatz. Foto: Armin Weigel/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Boot der Wasserwacht mit vier Menschen ist auf dem Rhein in Duisburg gekentert. Wie die Feuerwehr mitteilte, trieben die vier Personen nach dem Unfall zunächst im Gewässer. Zwei von ihnen konnten sich leichtverletzt ans Ufer retten. Die beiden anderen Gekenterten wurden von einem Rettungsboot eines vorbeifahrenden Containerschiffes gerettet - sie blieben unverletzt. Die Wasserschutzpolizei ermittelt nun zur Ursache des Unfalls.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal