Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

SV 09 Arnstadt gegen SV 1879 Ehrenhain: Lehmann erledigt Arnstadt

Thüringenliga  

Lehmann erledigt Arnstadt

05.10.2019, 17:25 Uhr | Sportplatz Media

SV 09 Arnstadt gegen SV 1879 Ehrenhain: Lehmann erledigt Arnstadt. Lehmann erledigt Arnstadt (Quelle: Sportplatz Media)

Thüringenliga: SV 09 Arnstadt – SV 1879 Ehrenhain 2:4 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Ehrenhain erreichte einen 4:2-Erfolg beim SV09. Der SVE erwischte einen Auftakt nach Maß und ging vor 103 Zuschauern durch Christopher Lehmann bereits nach sieben Minuten in Führung. Lukas Scheuring traf zum 1:1 zugunsten des SV 09 Arnstadt (23.). Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Lehmann schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (64.). In der 65. Minute wechselte Arnstadt Jonas Struß für Christian Dahms ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der Gastgeber tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Marc Fleischhauer ersetzte Justin Bürger (72.). Maik Wegner beförderte das Leder zum 3:1 des SV 1879 Ehrenhain über die Linie (78.). In der 79. Minute brachte Chris Machts den Ball im Netz des Gasts unter. In der Nachspielzeit besserte Lehmann seine Torbilanz nochmals auf, als er in der 91. Minute seinen dritten Tagestreffer für Ehrenhain erzielte. Als Referee Julian Göpfert (Erfurt) die Begegnung schließlich abpfiff, war der SV09 vor heimischer Kulisse mit 2:4 geschlagen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Beim SV 09 Arnstadt präsentierte sich die Abwehr angesichts 17 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (22). Die bisherige Saisonbilanz von Arnstadt bleibt mit drei Siegen, einem Unentschieden und vier Pleiten schwach.

Der SVE muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,25 Gegentreffer pro Spiel. Die Stärke des SV 1879 Ehrenhain liegt in der Offensive – mit insgesamt 26 erzielten Treffern. Fünf Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Ehrenhain. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar beim SVE. Von 15 möglichen Zählern holte man nur sechs.

Der SV 1879 Ehrenhain setzte sich mit diesem Sieg vom SV09 ab und nimmt nun mit 15 Punkten den vierten Rang ein, während der SV 09 Arnstadt weiterhin zehn Zähler auf dem Konto hat und den neunten Tabellenplatz einnimmt. Nächster Prüfstein für Arnstadt ist der TSV Gera-Westvororte auf gegnerischer Anlage (19.10.2019, 15:00 Uhr). Einen Tag später misst sich Ehrenhain mit BW 91 Bad Frankenhausen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal