Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

SG FC Thüringen Weida gegen SC 1903 Weimar: Doch noch gepunktet: Treffer von Gerold reicht zum Remis

Thüringenliga  

Doch noch gepunktet: Treffer von Gerold reicht zum Remis

19.10.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

SG FC Thüringen Weida gegen SC 1903 Weimar: Doch noch gepunktet: Treffer von Gerold reicht zum Remis. Doch noch gepunktet: Treffer von Gerold reicht zum Remis (Quelle: Sportplatz Media)

Thüringenliga: SG FC Thüringen Weida – SC 1903 Weimar 1:1 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Samstag kam der SC 1903 Weimar bei der SG FC Thüringen Weida nicht über ein 1:1 hinaus. Der FC Thüringen Weida zog sich gegen Weimar achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Großes Abtasten gab es zwischen den Kontrahenten nicht. Vor 90 Zuschauern besorgte Christopher Dam bereits in der sechsten Minute die Führung des SC 03. Der Gast schaffte es nicht, das Ergebnis bis zum Halbzeitpfiff zu halten. In der Nachspielzeit traf Christian Gerold zum Ausgleich für Weida (46.). Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Der SC 1903 Weimar stellte in der 63. Minute personell um: Frederik Windhauer ersetzte Marc Bißelik und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Weimar tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Christopher Bomba ersetzte Lucas Laue (71.). Letzten Endes wurde in der Begegnung der SG FC Thüringen Weida mit dem SC 03 kein Sieger gefunden.

Der FC Thüringen Weida muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,44 Gegentreffer pro Spiel. Mit nur vier Zählern auf der Habenseite ziert die Heimmannschaft das Tabellenende der Thüringenliga. Die Offensive von Weida zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – fünf geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Für die SG FC Thüringen Weida sprangen in den letzten fünf Spielen nur zwei Punkte heraus.

Der SC 1903 Weimar holte auswärts bisher nur drei Zähler. Weimar führt mit zwölf Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Drei Siege, drei Remis und drei Niederlagen hat der SC 03 derzeit auf dem Konto. In den letzten fünf Partien rief der SC 1903 Weimar konsequent Leistung ab und holte acht Punkte.

Nächster Prüfstein für den FC Thüringen Weida ist der SV SCHOTT Jena (Samstag, 13:00 Uhr). Weimar misst sich am selben Tag mit dem BSV Eintracht Sondershausen (14:00 Uhr).

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal