Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

FC Wacker 14 Teistungen gegen FC An der Fahner Höhe: Wacker Teistungen seit sechs Spielen sieglos

Thüringenliga  

Wacker Teistungen seit sechs Spielen sieglos

20.10.2019, 17:25 Uhr | Sportplatz Media

FC Wacker 14 Teistungen gegen FC An der Fahner Höhe: Wacker Teistungen seit sechs Spielen sieglos. Wacker Teistungen seit sechs Spielen sieglos (Quelle: Sportplatz Media)

Thüringenliga: FC Wacker 14 Teistungen – FC An der Fahner Höhe 1:2 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Fahner Höhe verbuchte einen 2:1-Arbeitssieg gegen Wacker Teistungen. Die Überraschung blieb aus, sodass der FC Wacker 14 Teistungen eine Niederlage kassierte.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Nach nur 21 Minuten verließ Nick Walter vom FC An der Fahner Höhe das Feld, Norman Müller kam in die Partie. Christian Heim brachte den Tabellenführer in der 32. Minute in Front. Vor 85 Zuschauern bewies Maciej Wolanski Nervenstärke, als er mit einen Elfmeter zum 1:1 traf. Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. Carlo Preller versenkte die Kugel zum 2:1 (55.). Wacker Teistungen stellte in der 59. Minute personell um: Paul Simon ersetzte Andre Hackethal und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Das Heimteam tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Antonio Jankowski ersetzte Florian Kellner (82.). Am Schluss schlug Fahner Höhe den FC Wacker 14 Teistungen mit 2:1.

Wacker Teistungen nimmt mit acht Punkten den 13. Tabellenplatz ein. Die Ausbeute der Offensive ist beim FC Wacker 14 Teistungen verbesserungswürdig, was man an den erst neun geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Wacker Teistungen musste sich nun schon fünfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der FC Wacker 14 Teistungen insgesamt auch nur zwei Siege und zwei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

Beim FC An der Fahner Höhe greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal elf Gegentoren stellt der Gast die beste Defensive der Thüringenliga. Der FC An der Fahner Höhe ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile sieben Siege und zwei Unentschieden zu Buche.

Wacker Teistungen kam in den letzten fünf Spielen nicht in Fahrt und steckte in dieser Zeit vier Niederlagen ein und entschied kein einziges Match für sich. Dagegen reitet Fahner Höhe derzeit auf einer Welle des Erfolges. Vier Siege und ein Remis heißt hier die jüngste Bilanz.

Während der FC Wacker 14 Teistungen am Samstag, den 26.10.2019 (15:15 Uhr) bei der SG 1. FC Sonneberg 04 gastiert, steht für den FC An der Fahner Höhe einen Tag später (15:00 Uhr) vor heimischer Kulisse ein Schlagabtausch mit der BSG Wismut Gera auf der Agenda.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal