Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

SV SCHOTT Jena gegen FSV Preußen Bad Langensalza: Doppelpack: Finger schießt Bad Langensalza zum Sie

Thüringenliga  

Doppelpack: Finger schießt Bad Langensalza zum Sieg

02.11.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

SV SCHOTT Jena gegen FSV Preußen Bad Langensalza: Doppelpack: Finger schießt Bad Langensalza zum Sie. Doppelpack: Finger schießt Bad Langensalza zum Sieg (Quelle: Sportplatz Media)

Thüringenliga: SV SCHOTT Jena – FSV Preußen Bad Langensalza 1:2 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung vom SV SCHOTT und Bad Langensalza, die mit 1:2 endete. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Kaum hatte die Partie begonnen, brachte Dominik Finger den FSV Preußen Bad Langensalza vor 19 Zuschauern mit 1:0 in Führung. Die Gäste hatten zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Tom Sturm ersetzte zu Beginn der zweiten Halbzeit beim SV SCHOTT Jena Karl Justus Schöppe. Beide sind für die gleiche Position nominiert. Sturm schoss für das Heimteam in der 53. Minute das erste Tor. In der 67. Minute wechselte der SV SCHOTT Yaser Bakavoli Mohammadi für Julian Körber ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Mit dem 2:1 sicherte Finger Bad Langensalza nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (69.). Der SV SCHOTT Jena nahm in der 73. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Loic Nawrot für Laurens Weyd vom Platz ging. Am Schluss schlug der FSV Preußen Bad Langensalza den SV SCHOTT mit 2:1.

Der SV SCHOTT Jena rutschte mit dieser Niederlage auf den 13. Tabellenplatz ab. Der SV SCHOTT kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf sechs summiert. Ansonsten stehen noch drei Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. Die Lage des SV SCHOTT Jena bleibt angespannt. Gegen Bad Langensalza musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Der FSV Preußen Bad Langensalza holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Bad Langensalza machte in der Tabelle einen Schritt nach vorne und steht nun auf dem zwölften Platz. Vier Siege, ein Remis und sechs Niederlagen hat der FSV Preußen Bad Langensalza momentan auf dem Konto.

Am kommenden Freitag trifft der SV SCHOTT auf den FC An der Fahner Höhe, Bad Langensalza spielt tags darauf gegen die SG FC Thüringen Weida.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal