Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

SV 09 Arnstadt gegen BSG Wismut Gera: In der Fremde top

Thüringenliga  

In der Fremde top

07.11.2019, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

SV 09 Arnstadt gegen BSG Wismut Gera: In der Fremde top. In der Fremde top (Quelle: Sportplatz Media)

Thüringenliga: SV 09 Arnstadt – BSG Wismut Gera (Samstag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am kommenden Samstag trifft Arnstadt auf Wismut. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der SV 09 kürzlich gegen den FC Wacker 14 Teistungen zufriedengeben. Am letzten Samstag verlief der Auftritt der BSG ernüchternd. Gegen die SG 1. FC Sonneberg 04 kassierte man eine 1:3-Niederlage.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Viermal ging der SV 09 Arnstadt bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Heimmannschaft dar.

Erfolgsgarant der BSG Wismut Gera ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 39 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Der aktuelle Ertrag der Gäste zusammengefasst: sechsmal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und vier Niederlagen.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Wismut geraten. Die Offensive von Arnstadt trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Die BSG befindet sich auf einem guten dritten Platz in der Auswärts-, der SV 09 auf einem ebenso guten dritten Platz in der Heimtabelle. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Dass der SV 09 Arnstadt den Gegner gerne mit raueren Methoden bearbeitet, zeigen 25 Gelbe Karten und zwei Rote Karten. Es bleibt abzuwarten, ob sich die BSG Wismut Gera davon beeindrucken lässt.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal