Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

SV SCHOTT Jena gegen FC An der Fahner Höhe: Hübner sichert SV SCHOTT das Remis

Thüringenliga  

Hübner sichert SV SCHOTT das Remis

08.11.2019, 21:25 Uhr | Sportplatz Media

SV SCHOTT Jena gegen FC An der Fahner Höhe: Hübner sichert SV SCHOTT das Remis. Hübner sichert SV SCHOTT das Remis (Quelle: Sportplatz Media)

Thüringenliga: SV SCHOTT Jena – FC An der Fahner Höhe 1:1 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der FC An der Fahner Höhe, als Siegesanwärter beim SV SCHOTT Jena angetreten, musste sich am Freitag mit einem 1:1-Unentschieden zufriedengeben. Ausgangslage? Vorab klar zugunsten von Fahner Höhe. Und nach den 90 Minuten? Freuen sich eher die anderen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Torlos ging es in die Kabinen. Abdul Samet Ankaoglu besorgte vor 35 Zuschauern das 1:0 für den FC An der Fahner Höhe. Der SV SCHOTT stellte in der 67. Minute personell um: Julius Büttner ersetzte Karl Justus Schöppe und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Fahner Höhe tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Marcus Martin ersetzte Ankaoglu (75.). Für den späten Ausgleich war Luis Hübner verantwortlich, der in der 83. Minute zur Stelle war. Am Schluss sicherte sich der SV SCHOTT Jena gegen den FC An der Fahner Höhe einen Zähler.

Der SV SCHOTT bekleidet mit zwölf Zählern Tabellenposition 13. Der Gastgeber verbuchte insgesamt drei Siege, drei Remis und sechs Niederlagen. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar beim SV SCHOTT Jena. Von 15 möglichen Zählern holte man nur vier.

Fahner Höhe führt das Feld der Thüringenliga mit 30 Punkten an. Die Offensivabteilung der Gäste funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 33-mal zu. Der FC An der Fahner Höhe bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat Fahner Höhe neun Siege und drei Unentschieden auf dem Konto. In den letzten fünf Spielen ließ sich der FC An der Fahner Höhe selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Für den SV SCHOTT geht es am Samstag zu Hause gegen die SG 1. FC Sonneberg 04 weiter. Für Fahner Höhe geht es in zwei Wochen weiter, wenn man am 23.11.2019 bei der SG FC Thüringen Weida gastiert.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal