Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

SV 09 Arnstadt gegen BSG Wismut Gera: Verdienter Auswärtssieg

Thüringenliga  

Verdienter Auswärtssieg

09.11.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

SV 09 Arnstadt gegen BSG Wismut Gera: Verdienter Auswärtssieg. Verdienter Auswärtssieg (Quelle: Sportplatz Media)

Thüringenliga: SV 09 Arnstadt – BSG Wismut Gera 1:4 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Wismut erreichte einen deutlichen 4:1-Erfolg gegen den SV 09. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur BSG Wismut Gera heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Florian Schubert besorgte vor 220 Zuschauern das 1:0 für die BSG. Kevin Reinemann nutzte die Chance für den SV 09 Arnstadt und beförderte in der 29. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Schubert schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (56.). Dmitrij Puhan erhöhte den Vorsprung der BSG Wismut Gera nach 72 Minuten auf 3:1. In der 73. Minute wechselte Arnstadt Florian Hofmann für Norman Koch ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Wismut tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Maximilian Cherouny ersetzte Niklas Rauh (78.). Chris Söllner brachte die Gäste in ruhiges Fahrwasser, indem er das 4:1 erzielte (80.). Mit dem Schlusspfiff durch Schiedsrichter Armin Stollberg (Mühlhausen/Thüringen) stand der Auswärtsdreier für die BSG. Der SV 09 wurde mit 4:1 besiegt.

Mit fünf Siegen und fünf Niederlagen weist der SV 09 Arnstadt eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht das Heimteam im Mittelfeld der Tabelle.

Bei der BSG Wismut Gera präsentierte sich die Abwehr angesichts 30 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (43). Wismut knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte die BSG sieben Siege, ein Unentschieden und kassierte nur vier Niederlagen.

Die BSG Wismut Gera setzte sich mit diesem Sieg von Arnstadt ab und belegt nun mit 22 Punkten den dritten Rang, während der SV 09 weiterhin 17 Zähler auf dem Konto hat und den siebten Tabellenplatz einnimmt.

Nächsten Samstag (14:00 Uhr) gastiert der SV 09 Arnstadt bei der SpVgg Geratal, Wismut empfängt zeitgleich den SV BW 91 Bad Frankenhausen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal