Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

1. SC 1911 Heiligenstadt gegen TSV Gera-Westvororte: Rückrundenauftakt für Heiligenstadt

Thüringenliga  

Rückrundenauftakt für Heiligenstadt

27.02.2020, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

1. SC 1911 Heiligenstadt gegen TSV Gera-Westvororte: Rückrundenauftakt für Heiligenstadt. Rückrundenauftakt für Heiligenstadt (Quelle: Sportplatz Media)

Thüringenliga: 1. SC 1911 Heiligenstadt – TSV Gera-Westvororte (Samstag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am kommenden Samstag um 14:00 Uhr trifft der 1. SC 1911 Heiligenstadt auf Gera-Westvororte. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Heiligenstadt auf eigener Anlage mit 0:3 dem SV 1879 Ehrenhain geschlagen geben musste. Der letzte Auftritt des TSV Gera-Westvororte verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:4-Niederlage gegen die SG FC Thüringen Weida. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte der 1. SCH mit 2:1 gewonnen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Nach 15 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden der Heimmannschaft insgesamt durchschnittlich: sechs Siege, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen.

Auswärts verbuchte Gera-Westvororte bislang erst sieben Punkte. Der bisherige Ertrag des Gasts in Zahlen ausgedrückt: fünf Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen.

Die Saisonausbeute beider Teams war bislang vergleichbar, sodass die Mannschaften derzeit in der gleichen Tabellenregion stehen. Der TSV Gera-Westvororte scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 33, zwei und eine Rote Karte aufweist.

Mit dem 1. SC 1911 Heiligenstadt spielt Gera-Westvororte gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal