Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

TSV Gera-Westvororte gegen FC Wacker 14 Teistungen: Die Zahlen sprechen für Gera-Westvororte

Thüringenliga  

Die Zahlen sprechen für Gera-Westvororte

05.03.2020, 14:25 Uhr | Sportplatz Media

TSV Gera-Westvororte gegen FC Wacker 14 Teistungen: Die Zahlen sprechen für Gera-Westvororte. Die Zahlen sprechen für Gera-Westvororte (Quelle: Sportplatz Media)

Thüringenliga: TSV Gera-Westvororte – FC Wacker 14 Teistungen (Samstag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Samstag trifft der TSV Gera-Westvororte auf Wacker Teistungen. Anstoß ist um 14:00 Uhr. Letzte Woche gewann der TSV Gera-Westvororte gegen den 1. SC 1911 Heiligenstadt mit 1:0. Somit nimmt Gera-Westvororte mit 20 Punkten den elften Tabellenplatz ein. Der FC Wacker 14 Teistungen muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Ein Tor hatte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied gemacht. Am Ende hatte die Mannschaft von Dario Pizzano einen knappen 1:0-Sieg gefeiert.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Gera-Westvororte sind zehn Punkte aus acht Spielen. Die Bilanz der Elf von Trainer Frank Schäfer nach 16 Begegnungen setzt sich aus sechs Erfolgen, zwei Remis und acht Pleiten zusammen. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Gastgeber dar.

Wacker Teistungen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Bei einem Ertrag von bisher erst vier Zählern ist die Auswärtsbilanz des Gasts verbesserungswürdig. Der FC Wacker 14 Teistungen bekleidet mit zwölf Zählern Tabellenposition 15. Insbesondere an vorderster Front kommt der FC Wacker 14 Teistungen nicht zur Entfaltung, sodass nur 16 erzielte Treffer auf das Konto von Wacker Teistungen gehen. Wacker Teistungen förderte aus den bisherigen Spielen drei Siege, drei Remis und neun Pleiten zutage. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der FC Wacker 14 Teistungen in den vergangenen fünf Spielen.

Offenbar teilte der TSV Gera-Westvororte gerne aus. 35 Gelbe Karten im bisherigen Saisonverlauf sind ein beachtlicher Arbeitsnachweis.

Gegen Gera-Westvororte rechnet sich Wacker Teistungen insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der TSV Gera-Westvororte leicht favorisiert ins Spiel.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal