Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

In Thüringen wird wieder mehr geheiratet

Erfurt  

In Thüringen wird wieder mehr geheiratet

21.08.2019, 16:19 Uhr | dpa

In Thüringen wird wieder mehr geheiratet. Hochzeit

Ein Hochzeitspaar sitzt in einem Park für ein Hochzeitsfoto auf einer Bank. Foto: Ina Fassbender/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Thüringer geben sich wieder häufiger das Ja-Wort. Im vergangenen Jahr wurden im Land rund 10 400 Hochzeiten gefeiert, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Erfurt mitteilte. Das waren fast 800 mehr als im Jahr zuvor - ein Anstieg von 8 Prozent. Im Durchschnitt der vergangenen 28 Jahre habe es etwa 9200 Eheschließungen pro Jahr gegeben. Die meisten Paare (rund 1000) zog es in Erfurt als bevölkerungsreichster Stadt des Landes zum Standesamt. Im Vergleich der 17 Kreise gab es die meisten Hochzeiten mit rund 740 im Kreis Gotha und dem Wartburgkreis mit 610.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal