Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Besondere Hochzeitsdaten im September gefragt

Saalfeld/Saale  

Besondere Hochzeitsdaten im September gefragt

28.08.2019, 06:53 Uhr | dpa

Besondere Hochzeitsdaten im September gefragt. Trauringe

Zwei Trauringe liegen auf einem schwarzen Untergrund. Foto: Edith Geuppert/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei Thüringer Brautpaaren erfreuen sich der 9.9.19 und der 19.9.19 als Hochzeitsdatum größerer Beliebtheit. Einige Standesbeamte haben für diese beiden Tage vergleichsweise viele Eheschließungen vor sich, wie eine Umfrage bei Standesämtern in Thüringen ergab. Der 19.9.19 hat neben der gut zu merkenden "Schnapszahl" einen weiteren Vorteil, aber nur in Thüringen: Mit dem Weltkindertag ist der darauffolgende 20. September im Freistaat erstmals ein Feiertag. Damit können Heiratswillige mit einem verlängerten Wochenende in die Ehe starten.

In Gera sind am 9. und am 19. September bereits neun Trauungen angemeldet, in der Wartburgstadt Eisenach sind es fünf. In Erfurt sind für den 19.9. zehn Trauungen vorgemerkt, in Suhl sechs, in Saalfeld drei - üblich sind sonst je nach Standesamt ein bis zwei Eheschließungen pro Tag.

Das Potenzial zum besonderen Hochzeitstag hat theoretisch auch der 1.9.19. Doch da es sich dabei um einen Sonntag handelt, haben die meisten Standesämter geschlossen. In Suhl können sich Paare zwar am 1. September das Ja-Wort geben - außergewöhnlich viele wollen das bisher aber nicht, hieß es von der Stadtverwaltung.

Die Standesämter in Suhl und in Nordhausen beobachten noch einen anderen Trend. Dort wollen immer mehr Paare abends heiraten. Den Grund dafür sieht eine Sprecherin der Stadt Suhl darin, dass Paare ihre Hochzeitsgäste nicht mehr den gesamten Tag über bewirten wollen oder können. Beginne die Feier erst später, werde sie auch billiger.

Im vergangenen Jahr wurden in Thüringen laut dem Statistischen Landesamt rund 10 400 Hochzeiten gefeiert. Das waren fast 800 mehr als im Jahr zuvor - ein Anstieg von acht Prozent. Im Durchschnitt der vergangenen 28 Jahre gab es nach Berechnungen der Statistiker etwa 9200 Eheschließungen pro Jahr.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal