Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

42 Millionen Euro für Entwicklung neuer Industrieprodukte

Erfurt  

42 Millionen Euro für Entwicklung neuer Industrieprodukte

23.09.2019, 17:39 Uhr | dpa

42 Millionen Euro für Entwicklung neuer Industrieprodukte. Geld

Euro-Münzen auf Euro-Banknoten. Foto: Tobias Hase/Archivbild (Quelle: dpa)

In Thüringen sind seit 2015 rund 42 Millionen Euro von Land und EU in die Erforschung neuer Produkte, Dienstleistungen und Fertigungsverfahren für die Industrie geflossen. Nach Angaben des Wirtschaftsministeriums haben davon 61 Forschergruppen aus Hochschulen und Instituten profitiert. Sie tüfteln unter anderem an Methoden, die die Energieausbeute von Solarmodulen erhöhen oder an neuen Motoren aus Faserverbundwerkstoffen. Ziel der Förderung ist es, marktreife Produkte für den Einsatz in der Thüringer Industrie zu entwickeln.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal