Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Erfurt: Dieb hat mit Schmucksteinen beklebte Schildkröte dabei

Kurioser Fund  

Dieb hat mit Schmucksteinen beklebte Schildkröte dabei

23.10.2019, 13:58 Uhr | dpa , t-online.de

Erfurt: Dieb hat mit Schmucksteinen beklebte Schildkröte dabei.  (Quelle: Polizei Erfurt)

Die sichergestellte Schidlkröte: Sie wurde mit Schmucksteinen beklebt. (Quelle: Polizei Erfurt)

Die Polizei hat einen Metall-Dieb in Erfurt auf frischer Tat ertappt. Dabei machte sie noch eine erschreckende Entdeckung.

Die Polizei Erfurt hat bei einem mutmaßlichen Metall-Dieb einen kuriosen Fund gemacht: Der 36-jährige polizeibekannte Mann hatte eine mit Schmucksteinen beklebte, lebendige Schildkröte bei sich.

Eine Frau hatte beobachtet, wie der Mann in der Nacht zum Mittwoch versuchte, Buntmetall aus einem Baucontainer zu stehlen. Als sie ihn ansprach, versteckte sich der Mann in einem angrenzenden Haus.

Diebstahl und Verstoß gegen Tierschutzgesetz

Die Polizei stellte den mutmaßlichen Dieb und nahm die Schildkröte in Gewahrsam. Es handele sich vermutlich um sein Tier, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Warum ihr Panzer mit den Steinen beklebt war, soll nun geklärt werden. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls und Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Die etwa zehn Zentimeter große Griechische Landschildkröte kam nun in die Obhut eines Tierheims.


Das Fahrrad des 36-Jährigen wurde ebenfalls beschlagnahmt, da er keinen Eigentumsnachweis vorlegen konnte.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Pressemitteilung der Polizei Erfurt

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal