Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Erfurt: Frau fährt sturzbetrunken aufs Polizeirevier

Richtige Schnapsidee  

Frau fährt sturzbetrunken aufs Polizeirevier in Erfurt

25.10.2019, 11:15 Uhr | dpa

Erfurt: Frau fährt sturzbetrunken aufs Polizeirevier. Polizei Thüringen (Quelle: dpa/Martin Schutt/zb)

Eine Mütze der Thüringer Polizei-Uniform liegt auf einem Polizeiauto: In Erfurt ist eine Frau betrunken mit dem Auto zur Polizeiwache gefahren. (Quelle: Martin Schutt/zb/dpa)

Eine Erfurterin hatte am Donnerstag eine richtige Schnapsidee: Die Frau fuhr angetrunken zum Polizeirevier, um sich Rat zum Verkauf ihres Autos zu holen.

Mit mehr als zwei Promille intus ist eine 45-Jährige aufs Erfurter Polizeirevier gefahren – und musste sich prompt einem Alkoholtest unterziehen. 

Die Frau habe sich am Donnerstagabend bei den Beamten Rat zum Verkauf ihres Autos holen wollen, teilte die Landespolizeiinspektion Erfurt am Freitag mit. Die Polizisten hätten sie daraufhin gefragt, ob sie mit dem Auto zur Dienststelle im Süden der Stadt gefahren sei, was sie bejaht habe.


"Den Verkauf des Fahrzeuges kann sie nun in Ruhe planen, da sie wohl einige Zeit zu Fuß gehen wird", kommentierten die Beamten in ihrer Mitteilung.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal