Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Bildungsurlaub nur von knapp 1900 Arbeitnehmern genutzt

Erfurt  

Bildungsurlaub nur von knapp 1900 Arbeitnehmern genutzt

15.12.2019, 13:04 Uhr | dpa

Bildungsurlaub nur von knapp 1900 Arbeitnehmern genutzt. Auf einem Kalender steht der Schriftzug "Bildungsurlaub"

Auf einem Kalender steht der Schriftzug "Bildungsurlaub". Foto: Daniel Naupold/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach wie vor nutzen nur wenige Thüringer die Möglichkeit von Bildungsurlaub. In diesem Jahr waren es nach Angaben des Bildungsministeriums bisher knapp 1900 Arbeitnehmer. Das seien knapp 160 mehr als 2018, berichtete MDR Thüringen am Sonntag. Bis zu fünf bezahlte Tage Bildungsurlaub jährlich sieht das Thüringer Bildungsfreistellungsgesetz vor.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) sagte dem Sender, ein großes Hemmnis sei, dass Beschäftigte in kleinen Betrieben keinen oder nur eingeschränkten Anspruch auf Bildungsfreistellung hätten. Korrekturen seien nötig. Zudem müsste die Ungleichbehandlung von Auszubildenden, die nur drei statt fünf Tage Bildungsurlaub pro Jahr nutzen könnten, aufhören. Der Landesverband mittelständische Wirtschaft hätte seine Kritik an der Einführung des Bildungsurlaubs vor vier Jahren bekräftigt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal