Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Erfurt: Zoll stellt mehrere Verstöße bei Asia-Restaurants fest

Kontrollen in Erfurt  

Zoll stellt mehrere Verstöße in Asia-Restaurants fest

16.01.2020, 09:35 Uhr | dpa

Erfurt: Zoll stellt mehrere Verstöße bei Asia-Restaurants fest. Zoll-Schriftzug (Quelle: dpa/Boris Roessler)

"Zoll"-Schriftzug auf einer Weste: Gleich mehrere Verstöße wurden bei Zollkontrollen in Erfurter Restaurants festgestellt. (Quelle: Boris Roessler/dpa)

In Erfurt hat es in mehreren Restaurants Kontrollen vom Zoll gegeben. Gleich mehrere Verstöße wurden festgestellt, Personen versuchten, zu fliehen.

Der Zoll in Erfurt hat am vergangenen Donnerstag bei Kontrollen in zwei Asia-Restaurants mehrere Verstöße festgestellt. Vier ausländische Angestellte hatten keine Arbeitserlaubnis, wie das Hauptzollamt Erfurt an diesem Donnerstag mitteilte. 

Außerdem wurden fünf weitere Angestellte schwarz beschäftigt. Der Arbeitgeber habe sie nicht korrekt zur Sozialversicherung angemeldet. Gegen die Arbeitgeber aus beiden Restaurants und die ausländischen Angestellten seien Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.

Insgesamt habe der Zoll 20 Personen kontrolliert. Drei Personen hätten bei Beginn der Kontrolle zu flüchten versucht.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal