Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Erfurt: Parken in Innenstadt wird teurer

Aus Umweltschutzgründen  

Erfurt erhöht Parkgebühren in der Innenstadt

23.01.2020, 14:30 Uhr

Erfurt: Parken in Innenstadt wird teurer. Ein Parkscheinautomat an einer Straße in Erfurt: Die Stadt erhöht ab Februar die Parkgebühren in der Innenstadt. (Quelle: imago images/Karina Hessland/Archivbild)

Ein Parkscheinautomat an einer Straße in Erfurt: Die Stadt erhöht ab Februar die Parkgebühren in der Innenstadt. (Quelle: Karina Hessland/Archivbild/imago images)

Wer in Erfurts Innenstadt parken will, muss ab Februar tiefer in die Tasche greifen. Die Stadt will damit der Umwelt etwas Gutes tun – und Pendler zum Umstieg auf Bus und Bahn animieren.

Die Parkgebühren in der Innenstadt von Erfurt erhöhen sich ab Februar um 50 Cent auf 2 Euro pro Stunde. Die neue Verordnung gilt in der sogenannten Parkgebührenzone 1, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte. Damit sollen Alternativen wie "Park and Ride"-Parkplätze außerhalb der Innenstadt attraktiver werden.

"Die Preise für das Parken in der Innenstadt sind besonders für Pendler ein Anreiz, ihr Mobilitätsverhalten anzupassen und statt des Autos umweltfreundliche Angebote wie den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen", sagte Frank Helbing vom Erfurter Verkehrsamt laut Mitteilung.

Pendler sind zum Umstieg bereit

Nach Angaben der Stadt zeigen aktuelle Umfragen, dass etwa die Hälfte aller befragten Auto-Pendler bereit wäre, streckenweise auf den Öffentlichen Nahverkehr umzusteigen. Bedingung dafür: Die Fahrt mit Bus und Bahn vom "Park and Ride"-Parkplatz aus muss günstiger sein als das Parken am Ziel. Dem will die Stadt mit der neuen Gebühr entgegenkommen.

Die Gebührenschilder an den Parkscheinautomaten sollen schon in der letzten Januarwoche ausgetauscht werden. Die gebührenpflichtigen Zeiten – Montag bis Samstag von 9.00 Uhr bis 21.00 Uhr – ändern sich nicht. Auch die Sondertarife wie das Shopping-Ticket und das Tagesticket bleiben gleich.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal