Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Großspende von Berliner Unternehmer für Thüringer AfD

Erfurt  

Großspende von Berliner Unternehmer für Thüringer AfD

11.02.2020, 18:30 Uhr | dpa

Großspende von Berliner Unternehmer für Thüringer AfD. Christian Krawinkel lächelt in die Kamera

Der Berliner Unternehmer Christian Krawinkel lächelt in die Kamera. Foto: CKV/obs (Quelle: dpa)

Die AfD hat 100 000 Euro von einem Berliner Unternehmer erhalten. Die Großspende von Christian Krawinkel wurde am Dienstag auf der Website des Bundestages veröffentlicht. Die "Bild"-Zeitung berichtete unter Berufung auf ein Schreiben des Unternehmers, das Geld solle nach dem Willen des Spenders dem Thüringer Landesverband der AfD zugute kommen. "Aktuelle politische Ereignisse in Thüringen" hätten ihn zu der Spende bewogen.

Die Spende ging bei der Partei laut Bundestag am vergangenen Freitag ein, zwei Tage nachdem im Erfurter Landtag der FDP-Politiker Thomas Kemmerich - auch mit Stimmen der AfD-Fraktion - zum Ministerpräsidenten gewählt worden war. Kemmerich trat später zurück und ist jetzt nur noch geschäftsführend im Amt. Landes- und Fraktionschef der AfD in Thüringen ist der Gründer des rechtsnationalen "Flügels", Björn Höcke.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal