Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Reizgasattacke bei Streit zwischen Autofahrern

Erfurt  

Reizgasattacke bei Streit zwischen Autofahrern

21.02.2020, 19:32 Uhr | dpa

Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Autofahrern in Erfurt ist derart eskaliert, dass einer von ihnen zum Pfefferspray griff. Wie die Polizei in Erfurt am Freitag mitteilte, war der 25-jährige Fahrer des einen Wagens über ein mutmaßliches Fehlverhalten des anderen am Donnerstag auf der Autobahn nahe Erfurt derart verärgert, dass er ihm durch die Stadt folgte und ihn stoppte. Als er ausstieg und seinen Widerpart zur Rede stellen wollte, sprühte dieser ihm Reizgas ins Gesicht und fuhr davon. Der 25-Jährige musste im Klinikum behandelt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal