Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Althusmann kritisiert Ramelow-Wahl mit CDU-Stimmen

Hannover  

Althusmann kritisiert Ramelow-Wahl mit CDU-Stimmen

22.02.2020, 15:28 Uhr | dpa

Althusmann kritisiert Ramelow-Wahl mit CDU-Stimmen. Bernd Althusmann

Bernd Althusmann. Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Niedersachsens CDU-Chef Bernd Althusmann lehnt den Kompromiss zur Beilegung der Regierungskrise in Thüringen ab. "Die CDU sollte ihre klare Haltung nicht aus taktischen Gründen aufgeben: Wir wählen keinen Linken zum Ministerpräsidenten", sagte Althusmann der "Welt am Sonntag". "Nicht in Thüringen und auch nirgendwo sonst. Das gilt und das muss auch weiterhin gelten."

Linke, SPD und Grüne hatten sich am Freitag mit der CDU auf eine Ministerpräsidentenwahl am 4. März geeinigt. Im April 2021 soll die Neuwahl des Parlaments erfolgen - bis dahin soll es eine Zusammenarbeit zwischen CDU und Rot-Rot-Grün bei verschiedenen Projekten geben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal