Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Evangelische Kirche für Flüchtlingsaufnahme

Erfurt  

Evangelische Kirche für Flüchtlingsaufnahme

01.04.2020, 12:30 Uhr | dpa

Evangelische Kirche für Flüchtlingsaufnahme. Kirchenkreuz

Das Kreuz einer evangelischen Kirche. Foto: picture alliance / dpa (Quelle: dpa)

Die Bischöfe der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland haben sich für die Aufnahme von Flüchtlingen aus den Lagern in Griechenland ausgesprochen. Trotz der Covid-19-Pandemie in Deutschland dürfe nicht aus dem Blick geraten, dass Tausende Geflüchtete in Lagern auf den griechischen Inseln und im Grenzgebiet zur Türkei in katastrophalen Zuständen leben müssten, heißt es in einem am Mittwoch veröffentlichten Schreiben der Bischöfe an die Bundesregierung.

"Bei aller Sorge um die eigene Krise: Wir erkennen es als unsere Pflicht, darauf hinzuweisen, welches Elend vor unseren Türen stattfindet", heißt es in dem von Landesbischof Friedrich Kramer und den fünf Regionalbischöfen verfassten offenen Brief weiter. Sie selbst stünden bereit, den Behörden bei der Unterbringung, Verpflegung und Betreuung von Menschen aus den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln behilflich zu sein. "Wir rufen Sie in der aktuellen Situation auf: Setzen Sie sich für die Geflüchteten ein, damit ihnen kurzfristig und unbürokratisch geholfen werden kann."

Das Kirchengebiet der EKM umfasst im Wesentlichen die Bundesländer Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal