Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Keine eingeschränkten Pflanzungen in Thüringer Städten

Jena  

Keine eingeschränkten Pflanzungen in Thüringer Städten

04.04.2020, 09:58 Uhr | dpa

Keine eingeschränkten Pflanzungen in Thüringer Städten. Frühlingsblumen

Eine als Blaustern bekannte Sternhyazinthe wächst auf einer Wiese. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild (Quelle: dpa)

Die alljährlichen Pflanzungen in städtischen Gärten und Parks laufen in Türingen trotz der Einschränkungen wegen der Corona-Krise wie gehabt. So wurden etwa in Erfurt, Jena, Sonneberg und Mühlhausen bereits tausende Stiefmütterchen, Hornveilchen und andere Frühblüher gepflanzt - wenn auch unter Einhaltung von Hygieneauflagen. Fast alle Kommunen experimentieren zudem mittlerweile mit klimaresistenten Arten, die Dürrezeiten besser überstehen sollen, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal