Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Möglicher Wölfin-Abschuss: Unterschriftenliste überreicht

Erfurt  

Möglicher Wölfin-Abschuss: Unterschriftenliste überreicht

05.06.2020, 15:21 Uhr | dpa

Möglicher Wölfin-Abschuss: Unterschriftenliste überreicht. Petition "Gegen den Abschuss der 1. Wölfin Thüringens"

Die Vorsitzende des Petitionsausschusses Anja Müller hält die Unterschriftenliste der Petition. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Der Widerstand von Naturschützern gegen einen möglichen Abschuss der auf dem Bundeswehrübungsplatz Ohrdruf lebenden Wölfin hat den Petitionsausschuss des Landtags erreicht. Die Ausschussvorsitzende Anja Müller (Linke) nahm am Freitag in Erfurt eine Liste mit mehr als 10 450 in einer Petition gesammelten Unterschriften gegen den Abschuss in Empfang. Überreicht wurde sie anlässlich der Landtagssitzung von der Initiatorin der Petition, Sabine Storch, die dem Kreisverband Erfurt des Naturschutzbundes (Nabu) Thüringen vorsteht. Hintergrund ist eine behördliche Ausnahmegenehmigung zum Abschuss der Wölfin, gegen die der Nabu gemeinsam mit dem Umweltverband BUND auch juristisch vorgeht.

Wölfe stehen unter strengem Artenschutz und dürfen nur in Ausnahmen geschossen werden. Das Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz hatte auf Antrag des Thüringer Umweltministeriums eine solche Ausnahmegenehmigung erteilt, nachdem die Wölfin nachweislich wiederholte Male als besonders sicher bewertete Schutzzäune überwunden und viele Schafe und Ziegen gerissen hat. Hingegen betonen die Naturschützer, dass noch nicht alle Alternativen zu einem Abschuss wie andere Zäune oder auch Herdenschutzhunde ausgeschöpft seien.

Nabu und BUND haben gegen die Genehmigung zum Abschuss Klage eingereicht, der Fall liegt beim Oberverwaltungsgericht Weimar zur Entscheidung. Derzeit darf die Wölfin aber ohnehin wegen der Schonzeit nicht gejagt werden. Eine Aufnahme aus einer beim Revier der Wölfin am Truppenübungsplatz bei Ohrdruf aufgestellten Wildkamera legt nahe, dass sie kürzlich Junge bekommen hat.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal