Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Zahl der Corona-Neuinfektionen in Thüringen weiter gering

Erfurt  

Zahl der Corona-Neuinfektionen in Thüringen weiter gering

03.07.2020, 15:27 Uhr | dpa

Die Zahl der nachgewiesenen Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist in Thüringen weiterhin gering. Seit Mittwoch wurden sechs Fälle gemeldet, wie aus Zahlen der Staatskanzlei von Donnerstag hervorgeht. Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie laut Staatskanzlei bislang 3266 Menschen nachweislich infiziert. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen liegt danach in Thüringen derzeit bei 1,1.

Schwer verlaufen ist die Infektion den Angaben zufolge bei 102 Erkrankten, die auf Intensivstationen behandelt werden mussten. 181 Menschen mit einer Corona-Infektion starben. Nach Schätzungen sind in Thüringen 3060 Menschen wieder genesen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal