Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Erfurt: Polizei stoppt illegales Autorennen

100 km/h durch Erfurter Innenstadt  

Polizei stoppt illegales Autorennen

13.07.2020, 08:59 Uhr | dpa

Erfurt: Polizei stoppt illegales Autorennen. Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz (Symbolbild): In Erfurt sind zwei Autofahrer mit 100 km/h durch die Innenstadt gerast. (Quelle: dpa/Patrick Seeger)

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz (Symbolbild): In Erfurt sind zwei Autofahrer mit 100 km/h durch die Innenstadt gerast. (Quelle: Patrick Seeger/dpa)

In Erfurt haben sich in der Nacht zu Montag zwei Autofahrer ein illegales Rennen geliefert. Die Polizei schnappte einen der beiden, ein anderer entkam. 

In der Innenstadt von Erfurt haben sich in der Nacht zu Montag zwei Autofahrer ein illegales Autorennen geliefert. Wie eine Polizeisprecherin sagte, waren die beiden Fahrzeuge kurz nach Mitternacht mit bis zu 100 Kilometern pro Stunde in der Stadt unterwegs.

Einer der Fahrer sei von der Polizei gestellt worden. Der Führerschein des 19-Jährigen wurde eingezogen. Der andere Fahrer entkam. Es sei zu keiner unmittelbaren Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer gekommen, hieß es.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal