Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Erfurt: Unbekannte brechen in Friedhof ein

Sachschaden verursacht  

Unbekannte brechen in Erfurter Hauptfriedhof ein

17.07.2020, 16:42 Uhr | t-online

Erfurt: Unbekannte brechen in Friedhof ein. Kriegsgräber auf dem Erfurter Hauptfriedhof: In Verwaltungsgebäude des Friedhofs ist eingebrochen worden. (Quelle: imago images/Karina Hessland/Archivbild)

Kriegsgräber auf dem Erfurter Hauptfriedhof: In Verwaltungsgebäude des Friedhofs ist eingebrochen worden. (Quelle: Karina Hessland/Archivbild/imago images)

Einbrecher haben Fensterscheiben an Büro- und Lagergebäuden des Hauptfriedhofs in Erfurt eingeschlagen. Die Polizei geht Spuren nach.

In der Nacht zu Sonntag sind Unbekannte in den Hauptfriedhof Erfurt eingebrochen. Dabei haben sie vier Fensterscheiben – unter anderem zu einem Büro und einem Lager – eingeschlagen, teilte die Polizei am Freitag mit. Nach ersten Erkenntnissen hätten die Täter aber keine Beute gemacht.

Den Sachschaden der Einbruchsnacht beziffert die Polizei auf 2.500 Euro. Vor Ort hätten sie Spuren gesichert und eine Anzeige aufgenommen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal