Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Chöre in Thüringen im Corona-Ausnahmezustand

Weimar  

Chöre in Thüringen im Corona-Ausnahmezustand

01.08.2020, 10:08 Uhr | dpa

Die Chorszene in Thüringen steht aufgrund der Coronakrise unter massivem Druck. Nach Angaben des Thüringer Chorverbandes hat sich zwar keiner der rund 280 hier organisierten Chöre coronabedingt aufgelöst. Doch fehle es an einheitlichen Rahmenbedingungen für Auftritte und Proben, sagte Vizepräsident Maximilian Lörzer der Deutschen Presse-Agentur. "Im Normalbetrieb ist niemand", sagte der Landessingwart der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland (EKM), Mathias Gauer, auf Anfrage. Gesang im Chor gilt als Ansteckungsrisiko. Studien haben gezeigt, dass sich das Virus beim Singen verbreiten kann.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal