Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Neues Gebäude für Bereitschaftspolizei und Kripo fertig

Erfurt  

Neues Gebäude für Bereitschaftspolizei und Kripo fertig

06.08.2020, 14:03 Uhr | dpa

Neues Gebäude für Bereitschaftspolizei und Kripo fertig. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Thüringer Bereitschaftspolizei hat ein neues Domizil in Besitz genommen. Der Neubau für 380 Bereitschaftspolizisten befindet sich in einem Gebäudekomplex auf einem ehemaligen Kasernengelände, in dem bereits das Landeskriminalamt und der polizeiärztliche Dienst untergebracht sind. Das Gebäude, das Innenminister Georg Maier (SPD) am Donnerstag offiziell übergab, ist auch Arbeitsstätte für die 140 Mitarbeiter der Kriminalpolizei Erfurt. Die Kosten für den Teilabschnitt belaufen sich nach Ministeriumsangaben auf 34 Millionen Euro.

Die Arbeiten an dem 11 Hektar großen Gelände, auf dem rund 1300 Polizeibedienstete tätig sind, laufen seit Jahren. 2014 wurden vier neue Gebäude für das Landeskriminalamt fertig. Zuvor waren bereits ein ballistisches Labor, Werkstätten und Fahrzeughallen in Betrieb gegangen. Folgen soll jetzt unter anderem ein Parkhaus, wie eine Ministeriumssprecherin sagte. Die Gesamtkosten des Komplexes liegen nach ihren Angaben bei 120 Millionen Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal