Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Trotz Corona-Krise mehr Baugenehmigungen für Wohnungen

Erfurt  

Trotz Corona-Krise mehr Baugenehmigungen für Wohnungen

11.08.2020, 13:17 Uhr | dpa

Trotz Corona-Krise mehr Baugenehmigungen für Wohnungen. Kräne stehen vor dem Abendhimmel auf einer Baustelle

Kräne stehen vor dem Abendhimmel auf einer Baustelle. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen in Thüringen ist gestiegen. Im ersten Halbjahr wurden von den Behörden 2472 Projekte mit insgesamt rund 3000 Wohnungen vor allem in Mehrfamilienhäusern genehmigt, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Erfurt mitteilte. Das waren 4,2 Prozent oder 121 Wohnungen mehr als im Vorjahreszeitraum. Mehr als ein Drittel des geplanten neuen Wohnraums entfiel auf Einfamilienhäuser - allerdings wurden 59 weniger Häuser verbucht als im ersten Halbjahr 2019.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal