Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Thüringer Fußball-Verband beschließt Quotientenregelung

Erfurt  

Thüringer Fußball-Verband beschließt Quotientenregelung

15.08.2020, 10:59 Uhr | dpa

Thüringer Fußball-Verband beschließt Quotientenregelung. Ein Fußball fliegt ins Netz

Ein Fußball fliegt ins Netz. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Der Thüringer Fußball-Verband bringt nun doch die Quotientenregelung bei der Wertung der durch die Corona-Pandemie abgebrochenen Saison 2019/2020 im Erwachsenenbereich zur Anwendung. Das beschloss der Vorstand am Freitagabend. Zuvor war die auf dem Außerordentlichen Verbandstag beschlossene Annullierung der Saison gerichtlich für nicht regelkonform erklärt worden.

Nach dem Beschluss gibt es wie in 19 weiteren Landesverbänden nun doch Aufsteiger, Absteiger jedoch nicht. Das neue Spieljahr soll in Thüringen ab September beginnen.

Zudem fasste der TFV-Vorstand einen Beschluss zur Änderung der Spielordnung. Sollte eine Saison künftig abgebrochen werden müssen, wird bei mehr als 50 Prozent absolvierter Spiele die Quotientenregelung bei der Entscheidung über Auf- und Abstieg angewendet. Sind weniger als 50 Prozent der Begegnungen gespielt, wird die Saison annulliert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal