Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Erfurt: Seniorin bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Essen auf Herd vergessen  

Seniorin bei Wohnungsbrand schwer verletzt

07.09.2020, 15:35 Uhr | t-online

Erfurt: Seniorin bei Wohnungsbrand schwer verletzt. Ein Einsatzwagen der Feuerwehr (Symbolbild): Bei einem Brand ist eine Erfurter Rentnerin schwer verletzt worden.  (Quelle: imago images/Martin Wagner)

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr (Symbolbild): Bei einem Brand ist eine Erfurter Rentnerin schwer verletzt worden. (Quelle: Martin Wagner/imago images)

Bei einem Wohnungsbrand im Erfurter Rieth ist eine Seniorin schwer verletzt worden. Die 71-Jährige hatte vergessen, den Herd auszustellen und sich schlafen gelegt. 

In Erfurt ist die Feuerwehr am Morgen zu einem Wohnungsbrand im Erfurter Rieth ausgerückt. Wie die Polizei mitteilte, hatten Anwohner der Györer Straße Rauch entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. 

Eine 71-jährige Seniorin hatte ihr Essen auf dem Herd stehen lassen und vergessen, diesen auszuschalten. Anschließend war sie schlafen gegangen. Mehrere Küchengeräte fingen daraufhin Feuer. Die Rentnerin musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Wie hoch der Sachschaden ist, war bisher unklar. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: