Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Landrätin räumt Alkoholfahrt ein: Verzicht auf Parteiamt

Erfurt  

Landrätin räumt Alkoholfahrt ein: Verzicht auf Parteiamt

19.09.2020, 13:23 Uhr | dpa

Landrätin räumt Alkoholfahrt ein: Verzicht auf Parteiamt. Martina Schweinsburg

Martina Schweinsburg (CDU), Landrätin des Landkreises Greiz. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Die Greizer Landrätin Martina Schweinsburg (CDU) hat eine Alkoholfahrt eingeräumt. "Ich habe Mist gebaut. Das will ich nicht zerreden", sagte Schweinsburg am Samstag auf einem Landesparteitag der Thüringer CDU in Erfurt. Sie hatte deshalb ihre eigentlich geplante Kandidatur als Parteivize bereits vor dem Parteitag zurückgezogen. Inzwischen liege das Ergebnis des Alkoholtests vor, sagte Schweinsburg. Es liege bei 0,59 Promille.

Für Schweinsburg kandidiert die aus Südthüringen stammende Landtagsabgeordnete Beate Meißner für einen der drei Stellvertreterposten bei der Landes-CDU. Die Vorstandswahl ist am Samstagnachmittag geplant.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal