Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

So feiert Erfurt den Karnevalsauftakt in Corona-Zeiten

Fünfte Jahreszeit  

So feiert Erfurt den Karnevalsauftakt in Corona-Zeiten

11.11.2020, 08:21 Uhr | dpa

So feiert Erfurt den Karnevalsauftakt in Corona-Zeiten. Die Mädchen einer Funkengarde feiern den Beginn der neuen Faschingssaison vor dem Rathaus in Erfurt: In diesem Jahr muss der Karnevalsbeginn digital gefeiert werden.  (Quelle: dpa/Martin Schutt/Archivbild)

Die Mädchen einer Funkengarde feiern den Beginn der neuen Faschingssaison vor dem Rathaus in Erfurt: In diesem Jahr muss der Karnevalsbeginn digital gefeiert werden. (Quelle: Martin Schutt/Archivbild/dpa)

Karneval mal anders: In Zeiten der Corona-Pandemie können Erfurter Jecken den Karnevalsbeginn am 11.11. nicht wie gewohnt feiern. Doch es gibt digitale Alternativen: etwa einen "Couch-Karneval". 

Von wegen Schunkeln, Konfetti und närrische Laune: In den Thüringer Faschingshochburgen müssen die Narren in diesem Jahr auf den traditionellen Saisonauftakt am 11.11. um 11.11 Uhr verzichten. Die Corona-Pandemie macht ihnen einen Strich durch die Rechnung. So plant die Gemeinschaft Erfurter Carneval (GEC) in Erfurt eine virtuelle Eröffnung. Näheres dazu teilte die GEC zunächst nicht mit. Hier machen normalerweise eine närrische Ratssitzung und die Proklamation des Prinzenpaares den Anfang der fünften Jahreszeit.

Auf ihrer Facebook-Seite rief die GEC jedoch dazu auf, am sogenannten "Couch-Karneval" des Radiosenders "Antenne Thüringen" teilzunehmen. Ab 19.11 Uhr wollen Thüringer Karnevalsvereine hier doch noch für etwas närrische Stimmung sorgen. 

In Wasungen, der Stadt mit der längsten Karnevalstradition in Thüringen, fällt am Mittwoch die Taufe des närrischen Nachwuchses aus. Wasungen liegt im Kreis Schmalkalden-Meiningen, der besonders schwer von der Pandemie betroffen ist. Dort sind Veranstaltungen zur Unterhaltung – wie der Karneval – per Allgemeinverfügung des Landratsamtes ausdrücklich untersagt.

In Apolda (Kreis Weimarer Land) haben Stadt und Faschingsvereine die Schlüsselübergabe im Rathaus durch die Narren abgesagt. Lediglich in Saalfeld soll es nach Angaben der Stadtverwaltung trotz Corona eine Schlüsselübergabe im Rathaus geben. Bundesweit soll die Karnevalssaison in diesem Jahr per Online-Übertragung eingeläutet werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa 
  • GEC auf Facebook

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal