Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Hildburghausen bundesweit im Spitzenfeld bei Neuinfektionen

Erfurt  

Hildburghausen bundesweit im Spitzenfeld bei Neuinfektionen

22.11.2020, 15:45 Uhr | dpa

Hildburghausen bundesweit im Spitzenfeld bei Neuinfektionen. Medizinischer Mundschutz

Medizinischer Mundschutz liegt auf einem Tisch. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Quelle: dpa)

Der Südthüringer Landkreis Hildburghausen befindet sich auch bundesweit unter den Kreisen mit besonders vielen Corona-Neuinfektionen. Am Sonntag wurden dort rund 386 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen registriert, wie aus Zahlen des Robert Koch-Instituts hervorgeht. Bereits am Samstag hatte der Landkreis mit einem Sieben-Tage-Wert von rund 315 pro 100 000 Einwohner im Lagebericht des Robert-Koch-Instituts bundesweit Platz fünf unter den Kreisen und kreisfreien Städten eingenommen. Allein am Sonntag wurden insgesamt 65 Corona-Neuinfektionsfälle gezählt, der höchste Wert der vergangenen Woche. Der Kreis hat gut 63 000 Einwohner.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal