Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Rentnerin mit Spaten attackiert: Plädoyers erwartet

Erfurt  

Rentnerin mit Spaten attackiert: Plädoyers erwartet

25.11.2020, 00:25 Uhr | dpa

Rentnerin mit Spaten attackiert: Plädoyers erwartet. Eine Statue der Justitia steht unter freiem Himmel

Eine Statue der Justitia steht unter freiem Himmel. Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Im Prozess um einen lebensbedrohlichen Angriff mit einem Spaten auf eine Seniorin werden heute die Plädoyers vor dem Erfurter Landgericht erwartet. Angeklagt ist ein 42-Jähriger. Dem Mann werden mehrere Wohnungseinbrüche vorgeworfen. Dabei soll er im Juni 2019 auch in das Haus einer damals 89-Jährigen eingestiegen sein und sie mit dem Gartenspaten schwer verletzt haben. Die Seniorin konnte nur mit einer Notoperation gerettet werden. Dem angeklagten Deutschen wird versuchter Mord zur Last gelegt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal