Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Infektionsrate im Landkreis Hildburghausen mit Höchstwert

Erfurt  

Infektionsrate im Landkreis Hildburghausen mit Höchstwert

25.11.2020, 12:13 Uhr | dpa

Infektionsrate im Landkreis Hildburghausen mit Höchstwert. Coronavirus – Test

Ein Wattestäbchen eines Corona Abstriches wird bearbeitet. Foto: Oliver Berg/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Mit fast 530 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen hat der Landkreis Hildburghausen am Mittwoch weiter deutschlandweit den Höchstwert zu verzeichnen. Allein innerhalb der letzten 24 Stunden seien 81 Fälle neu gemeldet worden, teilte das Gesundheitsministerium in Erfurt mit. Im Landkreis wurden am Mittwoch sämtliche Schulen und Kindertagesstätten geschlossen. Zudem ist der Aufenthalt außerhalb der Wohnung oder dem Wohngrundstück nur noch mit triftigem Grund erlaubt. Darunter fallen Wege zur Arbeit oder zum Arzt sowie notwendige Einkäufe.

Thüringenweit stieg unterdessen die Zahl der seit Beginn der Pandemie nachgewiesenen Infektionen mit dem Corona-Virus auf 14 620. Von Dienstag auf Mittwoch wurden 452 neue Fälle gezählt. Als wieder genesen gelten 9930 ehemals Infizierte. 319 Menschen starben im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. Mit einer Corona-Infektion behandelt wurden auf den Intensivstaionen des Landes 72 Patienten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal