Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Erfurt: Vier Kinder bei Brand durch Rauchgas verletzt

Durch Rauchgas  

Vier Kinder bei Brand in Erfurt verletzt

30.11.2020, 15:14 Uhr | dpa

Erfurt: Vier Kinder bei Brand durch Rauchgas verletzt. Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" (Symbolbild): Nach einem Feuer in Erfurt mussten vier Kinder in ein Krankenhaus eingeliefert werden. (Quelle: dpa/Lino Mirgeler)

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" (Symbolbild): Nach einem Feuer in Erfurt mussten vier Kinder in ein Krankenhaus eingeliefert werden. (Quelle: Lino Mirgeler/dpa)

Nach einem Feuer in Erfurt wurden vier Kinder in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Ursache des Brandes ist bisher nicht bekannt. 

Bei einem Brand auf einem Firmengelände sind in Erfurt vier Kinder verletzt worden. Die Kinder im Alter von 11 und 12 Jahren seien mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte eine Sprecherin der Polizei mit. Bei dem Brand am Montag sei es zu starker Rauchentwicklung gekommen, sodass die Anwohner im Stadtteil Berliner Platz aufgefordert wurden, die Fenster geschlossen zu halten. 

Zur Höhe des entstandenen Sachschadens oder der Ursache des Brandes konnten zunächst keine Angaben gemacht werden. Auch warum die Kinder sich auf dem Gelände aufhielten, konnte die Polizei vorerst nicht sagen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal